hausInvest

Seit 1972. Jedes Jahr im Plus.

Mit einem Fonds­volumen von aktuell rund 10 Milliarden Euro ist der hausInvest der Commerzbank einer der größten offenen Immobilien­fonds. Seit seiner Auf­legung am 07.04.1972 ist es ihm gelungen, in jedem einzelnen Jahr ein positives Ergebnis aus­zuweisen. Der Wert­zuwachs betrug in dieser Zeit insgesamt 988,3 %, was einer jährlichen Steigerung um rund 5,7 % entspricht. Ein wesent­licher Teil des aus­gewiesenen Ertrags ist dabei für einen deutschen Privat­anleger regelmäßig steuerfrei.

Aktuell besitzt der Fonds 106 verschiedene Objekte in 62 Städten in 18 Ländern der Welt. Grund­sätzlich werden mindestens 85 % des Fonds­volumens in Europa und maximal 15 % außer­europäisch investiert.

INFO_2

INFO_2