Pflegevorsorge

Früher an später denken

Pflege ist nicht nur eine Frage des Alters. Bereits in jungen Jahren kann es durch einen Unfall oder eine tückische Krankheit zu einer Pflegebedürftigkeit kommen.

Täglich werden hierzulande etwa 2.200 Menschen zum Pflegefall, wovon 240 Personen unter 50 Jahren sind. Die Zahl der Pflege­bedürf­tigen wird laut dem Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung bis 2030 auf 3,5 Mio. ansteigen.

Die Leistungen der gesetzlichen Pflegeversicherung decken die durchschnittlichen Pflegekosten bei weitem nicht ab – trotz aktueller Pflegereform. Rund 3.500 € im Monat kostet beispielsweise ein Pflege­heimplatz in Pflegestufe III. Hiervon übernimmt die gesetzliche Pflegeversicherung mit 1.612 € nicht einmal die Hälfte. Als Folge sind bereits heute rund 30 % der stationär betreuten Pflegefälle auf Sozialhilfe angewiesen. Rechtzeitig die richtige Vorsorge zu treffen, entlastet nicht nur die Ersparnisse und aufgebaute Vermögenswerte, sondern auch die Angehörigen, die sonst zur Kasse gebeten werden können.

Lebenslange Sicherheit mit einer Pflegevorsorge zu günstigen Beiträgen

Eine Pflege-Zusatzversicherung schafft die Voraussetzung, eine selbstbestimmte und würdevolle Pflege finanzieren zu können und dabei Ihr Vermögen bzw. das Ihrer Angehörigen zu schützen. Daher ist auch der Gedanke, dass Kinder ihre Eltern absichern, durchaus sinnvoll. Mit dem neuen und innovativen Pflegetarif der Hallesche erhalten Sie einen Top-Schutz zum reduzierten Startbeitrag – bei voller Leistung von Anfang an! Vor allem junge Menschen können somit früh und bezahlbar in die so wichtige Pflegevorsorge einsteigen. Auch während der Vertragslaufzeit kann der Beitrag flexibel an die eigene finanzielle Situation angepasst werden – ohne Angabe von Gründen und bis zum 60. Lebensjahr.

Sie erhalten weltweite Geltung, umfassende Leistungen auch bei Demenz und die Beitragsbefreiung ab Pflegestufe III. Eine 24-Stunden-Garantie, die innerhalb von einem Tag ambulante Pflegekräfte, Haushaltshilfen, Fahrdienste und vieles mehr organisiert, rundet dieses umfassende Leistungspaket ab. Alternativ zur monatl. Beitragszahlung, gibt es auch Anbieter, die eine lebenslange Pflegevorsorge mit einem Einmalbeitrag anbieten.