Ihre Mitteilung an MAS CONSULT

Sind durch Änderungen bei Ihrem Personal Anpassungen im Rahmen der zugrundeliegenden Vereinbarungen zur bAV Ihres Unternehmens notwendig beziehungsweise durchzuführen?

Mit Hilfe der nachfolgenden Checkliste zu bestimmten Ereignissen und wichtigen Hinweisen können Sie uns Ihren Änderungswunsch mitteilen.

Arbeitgeber










Ereignisse und Hinweise zu bestehenden bAV-Verträgen

Verlässt ein Mitarbeiter Ihre Firma?

  • Ausscheide-Protokoll im bAV Ordner archiviert?
  • ggf. versicherungsvertragliche Lösung beantragt?


Befindet sich Ihr Mitarbeiter in einer entgeltfreien Zeit?

z.B. bei: Elternzeit | Lohnfortzahlung aufgrund Krankheit nach 6 Wochen beendet | etc.

  • wurde der Vertrag beitragsfrei gestellt?
  • will der Arbeitnehmer den Vertrag privat fortführen?


Geht einer Ihrer Mitarbeiter in den Ruhestand?


Tritt ein bestehender Vertrag wieder in Kraft?


Werden AG-Zuschüsse oder AG-Beiträge angepasst?

Wurde der Vertrag bei Vereinbarung von Staffelregelungen angepasst z.B.:

  • aufgrund Änderungen der Arbeitszeiten (Voll-/Teilzeit)?
  • aufgrund Dauer der Betriebszugehörigkeit?




Wichtige Hinweise bei neuen Mitarbeitern

  • Wurden neuen Mitarbeitern alle notwendigen Informationen (Versorgungsordnung, Mitarbeiterinformtion inkl. Rückantwort) zur bAV ausgehändigt?
  • Wurde die Rückantwort (Aufklärungsbestätigung) vom Mitarbeiter unterschrieben und im bAV-Ordner archiviert?
  • Bei Mitarbeitern, die Interesse an einer Entgeltumwandlung haben, leiten Sie uns bitte die Rückantwort inkl. Gehaltsabrechnung in Kopie per E-Mail, Fax oder Post weiter.


Mitarbeiter

Anmerkung: Die oben eingegebenen Informationen beziehen sich auf den nachfolgend genannten Mitarbeiter:










Bei Interesse bitte auswählen:

Beratungsbedarf
  • Besteht Interesse an einem zusätzlichen Beratungstag im Unternehmen?






 



So erreichen Sie uns

MAS Consult AG
Rudolf-Wild-Straße 102
69214 Eppelheim

T: 0 62 21/53 97-0
F: 0 62 21/53 97-27

info@mas-consult.de